SATZUNG-ZIEL-NUTZEN

Im Sommer 2000 wurde es notwendig dem Projekt ars vitae eine Rechtsform zu geben. Es wurde ein Verein gegründet, der bis heute aktiv ist.
Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins und wird einmal im Jahr vom Vorstand einberufen. Sie bietet allen Mitgliedern die Möglichkeit zum Jahresrückblick und Ausblick. Zudem ist sie der Ort der Information und Begegnung.

 

Während der Mitgliederversammlung werden der Vorstand und sein Rechnungsrevisoren für ein Jahr gewählt. Somit steht die Mitgliederversammlung als wichtiger Pfeiler für die stabile Struktur von
ars vitae.

Download
Statuten
statuten_av_2005.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.3 KB