STILLE - PRÄSENZ - LEBEN

Ars vitae ist für alle Menschen da, die bewusst auf dem Weg des Lebens unterwegs sind. Der Verein ars vitae möchte sich gerne mit Weggefährten austauschen und diese auf Wunsch unterstützen. Zu diesem Zweck pflegen wir die Meditation, die Kontemplation, die Spiritualität und denken gemeinsam über die Literatur grosser Mystiker und Weisheitslehrer nach.

Aktuell


Unter Angebot/Videos hat es inspirierende Videos von unseren Referenten.


20 jahre ars vitae

Zur Jubiläumsseite


Präsenzgruppe Missionsstrasse 21

18:45-20:00 jeden ersten Mittwoch im Monat

 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember 2021.

Die Präsenz ist „Lehrmeisterin“ an diesen offenen Abenden. Nach Qigong-Übungen und einer Runde „Sitzen in der Stille und Gehmeditation“ wollen wir in einem weiteren Schritt individuell und in der Gruppe eine Präsenzübung erleben und lernen, um in jedem Moment bewusst und achtsam zu sein. Schliesslich soll das Erlernte und Eingeübte in einer Austauschrunde auf die konkrete berufliche wie auch private Situation gespiegelt werden.

 

Information: Roland Luzi, Tel. +41 (0)61 731 33 69

 

Weiterlesen


Eine offene Kontemplationsgruppe im Kulturzentrum Warteck

zum Sitzen in der Stille – Gehmeditation – Tönen Wortimpuls
19:15-21:00 jeden dritten Freitag im Monat

15. Oktober, 19. November, 17. Dezember 2021

Wir üben uns in Achtsamkeit für das,

was im Moment geschieht.

Im Schweigen, Körperspüren, Sitzen in der Stille,

im intensiven Erfahren des Atems und im Klingen.

Information: Roland Luzi, Tel. +41 (0)61 731 33 69

 

Weiterlesen


Der Kursleiter Marcel Steiner musste sein Kommen aus dem Ausland absagen.

Seminar "Big Mind" mit Marcel Steiner

Datum und Zeit: Samstag, 23. Oktober 2021, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

 


Vortragsabend mit Prof. von Brück zum Thema Kunst des Sterbens – Kunst des Lebens Von der Tiefe und Freude spiritueller Praxis

Michael von Brück, Dr. theol, war bis 2014 Professor für Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2014 hat er eine Honorarprofessur an der Katholischen Universität Linz. Zudem ist er Rektor der Palliativ-Spirituellen Akademie in Weyam. Zu seinen Themenschwerpunkten Buddhismus, Hinduismus und interkultureller Dialog erschienen zahlreiche Publikationen. Leitmotiv der Arbeit von Michael von Brück ist die Verknüpfung von Wissenschaft, Kunst und Spiritualität als Basis für eine Transformation unseres Lebensstils.

Datum: Freitag 5. November 2021

Zeit: 19:00 bis ca. 20:45
im Hotel Odelya
Missionstr. 21
4055 Basel
Eintritt: Fr. 20.- / Vereinsmitglieder ars vitae Fr. 15.-


Stille Tage zwischen den Jahren  – Kontemplation und Qigong 

Dienstag, 28. Dezember, 16:00 bis Donnerstag 30. Dezember 2019, 17.00 Uhr
Die Stillen Tage zwischen den Jahren sind eine Einladung zur inneren Einkehr und Ruhe zu kommen. Wir üben das Stille Sitzen, die Gehmeditation und die kraftgebenden Übungen des Qigongs. Wortimpulse, Gehen draussen und das durchgehende Schweigen geben Impulse für den Zugang zur eigenen Mitte.
Ort: Kloster Mariastein

Kurskosten: Fr. 250.- + Vollpension und Übernachtung Fr. 230.-
Leitung: Kathrin und Roland Luzi 

Anmeldung: www.arsvitae.eu (Kontaktformular), Roland Luzi, T. +41 (0)61 731 33 69, Email: roland.luzi@arsvitae.eu

 

Weiterlesen


Vortragsabend mit Petra Wagner zum Thema – "Wahrnehmung=Leben leben"

Petra Wagner ist Mitglied der spirituellen Leitung der Kontemplationslinie "Wolke des Nichtwissens" von Willigis Jäger und Malerin.

Datum: Sonntag 3. April 2022

Zeit: 18:00 bis ca. 19:30
im Hotel Odelya
Missionstr. 21
4055 Basel
Eintritt: Fr. 20.- / Vereinsmitglieder ars vitae Fr. 15.-