STILLE - PRÄSENZ - LEBEN

Ars vitae ist für alle Menschen da,die bewusst auf dem Weg des Lebens unterwegs sind. Der Verein ars vitae möchte sich gerne mit Weggefährten austauschen und diese auf Wunsch unterstützen. Zu diesem Zweck pflegen wir die Meditation, die Kontemplation, die Spiritualität und denken gemeinsam über die Literatur grosser Mystiker und Weisheitslehrer nach.

Aktuell


Der Benediktushof schreibt:

Liebe Freundinnen und Freunde,

am Freitag, den 20. März um 9.20 Uhr, ist unser Meister Willigis Jäger kurz nach seinem 95. Geburtstag friedlich von uns gegangen.

Bis zuletzt wurde er auf dem Benediktushof liebevoll begleitet und betreut von ihm nahestehenden Personen.

In der besonderen Zeit der Stille, in der wir uns jetzt alle befinden, bitten wir Euch alle, dass wir uns gemeinsam Zeit dafür nehmen, dem Abschied von ihm Raum zu geben.

Requiem und Beisetzung werden ab Mittwoch auf unserer Webseite (https://www.benediktushof-holzkirchen.de/willigis-jaeger/) als Video zur Verfügung stehen.

 

In Verbundenheit

 

Das Leitungsteam des Benediktushofes


Es gibt eine Radionsendung von Lorenz Marti über Willigs Jäger: "Das Leben ist ewig. Zum Tod von Willigis Jäger".

Diese Sendung ist hörenswert und berührt.

Der Link:

 

https://www.srf.ch/sendungen/perspektiven/das-leben-ist-ewig-zum-tod-von-willigis-jaeger

 

Die Radionsendung wurde 2008 aufgenommen und von Lorenz Marti einfühlsam und gekonnt moderiert. Lorenz Marti war bisher zwei Mal Referent bei ars vitae Vortragsanlässen.


Ars Vitae hat den Impuls von Willigis Jäger aufgenommen und weitergeführt. 

Wer Willigis Jäger und seinen Impuls kennen lernen möchte hier..,

https://youtu.be/S8So7ghBsuY


Präsenzgruppe Missionsstrasse 21

18:45-20:00 jeden ersten Mittwoch im Monat

2. September, 7. Oktober, 4. November, 2. Dezember 2020.

Die Präsenz ist „Lehrmeisterin“ an diesen offenen Abenden. Nach eine Runde „Sitzen in der Stille und Gehmeditation“ wollen wir in einem weiteren Schritt individuell und in der Gruppe eine Präsenzübung erleben und lernen, um in jedem Moment bewusst und achtsam zu sein. Schliesslich soll das Erlernte und Eingeübte in einer Austauschrunde auf die konkrete berufliche wie auch private Situation gespiegelt werden.

Information: Roland Luzi, Tel. +41 (0)61 731 33 69

 

Weiterlesen


Eine offene Kontemplationsgruppe im Kulturzentrum Warteck

zum Sitzen in der Stille – Gehmeditation – Tönen Wortimpuls
19:15-21:00 jeden dritten Freitag im Monat

19. Juni, 21. August, 18. September, 16. Oktober, 20. November, 18. Dezember 2020

Wir üben uns in Achtsamkeit für das,
was im Moment geschieht.
Im Schweigen, Körperspüren, Sitzen in der Stille,
im intensiven Erfahren des Atems und im Klingen.

Information: Roland Luzi, Tel. +41 (0)61 731 33 69

 

Weiterlesen


Kontemplationstag zu Jakob Böhme

Kennenlernen vdes evangelischen Mystikers Jakob Böhme und seines spirituellen Ansatzes, Sitzen in der Stille, Gehmeditation, Tönen, meditatives Singen, Bewegung.
Datum und Zeit: Samstag, 31. Oktober 2020, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: Benediktinerkloster 4114 Mariastein (Tram 10 Flüh (auch ab Basel Bhf. SBB), umsteigen in Bus 69 nach Mariastein

Kursleitung: Roland Luzi, spiritueller Begleiter, dipl. Erwachsenenbildner HF / Kontemplationslehrer

Kosten: Fr. 110.-

Vegetarisches Mittagessen mit Getränken, Kaffee und Früchten im Gästerefektorium für Fr. 25.--
Mitzubringen: bequeme Kleidung, warme Socken, evtl. Meditationskissen (Hocker vorhanden)
Anmeldung www.arsvitae.eu (Kontaktformular), Roland Luzi, T. +41 (0)61 731 33 69, Email: roland.luzi(at)arsvitae.eu


20-jähriges Jubiläum von ars vitae
Sonntag 1. November 2020, 17.00 Uhr

 

Podium mit der Gastreferentin, Gründungsmitgliedern von ars vitae und Moderation, einbezogen sind die Teilnehmenden des Abends
Apéro
Gastreferentin: Petra Wagner
spricht zu den Leitworten von ars vitae: "Stille-Präsenz-leben"
Musikalische Begleitung durch den Abend: Miguel Guldimann, Gitarre

 

Ort: Hotel Odelya, Missionsstrasse 21 in Basel

Der Anlass wird nach dem Schutzkonzept des Hotels durchgeführt. Bitte vergessen Sie nicht, auch beim Apéro den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Eintritt: 20.- Fr. / Vereinsmitglieder ars vitae 15.- Fr.

Bitte anmelden unter:

info@arsvitae.eu

061 731 33 69

 

Weiterlesen